Einsatzjahr

TERMINE

Die Sirene ertönt...

und die Feuerwehrmänner begeben sich auf dem schnellsten Wege zum Gerätehaus. Dabei wird manchen vieles durch den Kopf gehen. Aber in erster Linie wird die Aufmerksamkeit auf die Straße gerichtet sein, schnell und sicher ankommen ist ihre erste Aufgabe.
Welcher Einsatz sie erwartet, wissen sie noch nicht. Das Feuerwehr-Signet zeigt in aller Deutlichkeit die Pflichten der Feuerwehr auf.

- LÖSCHEN - BERGEN - RETTEN - SCHÜTZEN -

Bildtext

 

Löschen
Die Brandbekämpfung ist die historisch entstandene Aufgabe der Feuerwehr. War es anfangs der Feuereimer aus Leder oder die Handdruckspritze, so stehen uns heute moderne und zuverlässig arbeitende Pumpen zur Verfügung.

Bergen
Für die Arbeit der Feuerwehr wird das Bergen immer bedeutungsvoller, vor allen Dingen bei Verkehrsunfällen. Es müssen verunglückte Fahrzeuge und im schlimmsten Fall auch tote Menschen geborgen werden. Aber auch tote Tiere und andere Sachgüter werden oft geborgen.

Retten
Dem Retten kommt eine ganz besondere Bedeutung zu. Immer gilt es, Gefahren so abzuwehren, dass Menschen oder Tiere aus ihrer lebensbedrohenden Situation befreit werden können. Das erfordert oft Mut, Wissen und richtiges Handeln.

Schützen
Darunter sehen wir vorbeugende Maßnahmen, die wesentliche Elemente des vorbeugenden Brandschutzes enthalten. Dazu gehören aber auch Brandsicherheitswachen bei öffentlichen Veranstaltungen. Auch der Brandschutzerziehung in den Schulen steht jede Freiwillige Feuerwehr aufgeschlossen gegenüber.